Plauener Spitze: Tradition trifft Moderne.

Plauener Spitze: Tradition trifft Moderne.

Stoffgeschichten aus der Spitzenstadt.

Sächsische Designerinnen zaubern Abendkleider aus gestickten Stadtplänen, Brautmoden aus knallbunter Spitze und Handtaschen aus edlen Stickereien. Andere in Hamburg setzen auf extravagante Spitzen-Kleider, die jedes Jahr auf der Berliner Fashion Week gezeigt werden.

Wer glaubt, Spitze und Stickereien aus Plauen sind etwas Verstaubtes und erinnern hauptsächlich an Deckchen und Gardinen, der irrt. Etliche junge Designer(innen) kaufen heute im vogtländischen Plauen, dem einstigen Zentrum der deutschen Spitzenindustrie, ein.

Auftraggeber
MDR „Der Osten, entdecke wo du lebst.“

Veröffentlichung
März 2017

Produktion
30 min Feature

Branche
TV Magazin

Auftraggeber
MDR „Der Osten, entdecke wo du lebst.“

Veröffentlichung
März 2017

Produktion
30 min Feature

Branche
TV Magazin

Stoffgeschichten aus der Spitzenstadt.

Sächsische Designerinnen zaubern Abendkleider aus gestickten Stadtplänen, Brautmoden aus knallbunter Spitze und Handtaschen aus edlen Stickereien. Andere in Hamburg setzen auf extravagante Spitzen-Kleider, die jedes Jahr auf der Berliner Fashion Week gezeigt werden.

Wer glaubt, Spitze und Stickereien aus Plauen sind etwas Verstaubtes und erinnern hauptsächlich an Deckchen und Gardinen, der irrt. Etliche junge Designer(innen) kaufen heute im vogtländischen Plauen, dem einstigen Zentrum der deutschen Spitzenindustrie, ein.

Schlüssel-Szenen

Im Detail

Plauen war um 1900 weltberühmt. Stickereien und Luftspitze machten den kleinen Ort zur BoomTown. 1912 wohnten 140 Millionäre in Plauen. Von hier aus gingen Spitzenstoffe in die ganze Welt. Bis zur Wende waren die filigranen Arbeiten heiß begehrt.

Die Großbetriebe sind verschwunden. Doch bis heute gibt es fast 20 kleine Werkstätten, die mit ihren Spitzenwaren Modefans und Technikbegeisterte verzaubern. Andreas Reinhardt stellt Spitze für Dessous, Kleider, aber auch Hightech-Sensoren für Windräder und Leuchtwände für Schlaganfallpatienten her. Horst Dotzauer setzt auf gestickte Tapete, Altarwäsche und junges Design. Plauener Spitze in ihrem Element.

Das Team

Kamera
Jan Siegmeier

Autorin
Linda Süß

Ton
Jan Richter

Schnitt
Ilko Eichelmann

ähnliche Produktionen

Die Spielzeugmacher aus Sonneberg

Die Spielzeugmacher aus Sonneberg.

Immer noch unerreicht: berühmtes Spielzeug mit Herzblut und Hingabe.
Suhler Waffen: Präzision aus Meisterhand

Suhler Waffen: Präzision aus Meisterhand.

Geheime Kanonen der Stasi und ein Kälteschießstand 15 Meter unter Tage.
Das Blau-Weiße: Tradition und Sammlerkult.

Das Blau-Weiße: Keramik aus Bürgel.

In der DDR heiß begehrte Exportware – und auch heute noch ein Dauerbrenner.

Themen außer der Reihe.

Sie haben ein Thema, was Ihnen am Herzen liegt. Filmstoff, der fernsehreif werden kann? Sprechen Sie uns an, vielleicht können wir etwas dafür tun.

Logo-Theme-ausser-der-reihe
Logo-Theme-ausser-der-reihe

Themen außer der Reihe.

Sie haben ein Thema, was Ihnen am Herzen liegt. Filmstoff, der fernsehreif werden kann? Sprechen Sie uns an, vielleicht können wir etwas dafür tun.

© WERKBLENDE 2019

0341 | 962 53 90
info@werkblende.de

Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz

© WERKBLENDE 2018

+49 341 962 53 90
info@werkblende.de

Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz