Suhler Waffen: Präzision aus Meisterhand.

Suhler Waffen: Präzision aus Meisterhand.

Alte Waffenstadt und geheime Stasischmiede.

Schon vor 600 Jahren wurden in Suhl Waffen hergestellt. Heute gibt es noch ca. 20 Betriebe. In liebevoller Handarbeit werden hier nicht einfach nur Gewehre gebaut. Es entstehen goldverzierte Jagdgewehre, die schon mal 50.000 Euro kosten können.

15 Meter unter Suhl. „Hier haben sie das Stasigewehr getestet. Total geheim.“ Ehrfürchtig geht Patrick Hoffmann durch den unterirdischen Kälteschießstand. „Und direkt obendrüber haben sie es gebaut. Das wusste keiner.“ Der 30jährige Sportschütze hat ein Suhler Geheimnis entdeckt. Aufwendig recherchiert er zu dieser dubiosen Geschichte. Jetzt geht er damit an die Öffentlichkeit.

Auftraggeber
MDR „Der Osten, entdecke wo du lebst.“

Veröffentlichung
März 2017

Produktion
30 min Feature

Branche
TV Magazin

Auftraggeber
MDR „Der Osten, entdecke wo du lebst.“

Veröffentlichung
März 2017

Produktion
30 min Feature

Branche
TV Magazin

Alte Waffenstadt und geheime Stasischmiede.

Schon vor 600 Jahren wurden in Suhl Waffen hergestellt. Heute gibt es noch ca. 20 Betriebe. In liebevoller Handarbeit werden hier nicht einfach nur Gewehre gebaut. Es entstehen goldverzierte Jagdgewehre, die schon mal 50.000 Euro kosten können.

15 Meter unter Suhl. „Hier haben sie das Stasigewehr getestet. Total geheim.“ Ehrfürchtig geht Patrick Hoffmann durch den unterirdischen Kälteschießstand. „Und direkt obendrüber haben sie es gebaut. Das wusste keiner.“ Der 30jährige Sportschütze hat ein Suhler Geheimnis entdeckt. Aufwendig recherchiert er zu dieser dubiosen Geschichte. Jetzt geht er damit an die Öffentlichkeit.

Schlüssel-Szenen

Im Detail

Jens Ziegenhahn baut Jagdgewehre, die wie Prunkwaffen aussehen, Hendrik Frühauf gibt ihnen mit seiner Gravur den letzten Schliff und Ulrich Dreßler testet Kanonen und Gewehre im ältesten Beschussamt von Deutschland. Die Suhler Büchsenmacher sind Meister der Präzision. Ihre Waffen gehen an Königshäuser, Sheikhs und ganz normale Jäger.

Die Thüringische Stadt galt einst sogar als Rüstkammer Europas. Seit fast 500 Jahren arbeiten hier Rohrschmiedemeister, Schäfter, Büchsenmacher und Graveure Hand in Hand. Einige ihrer Erfindungen wurden weltberühmt, wie das Sportgewehr von Sven Fischer. Der Thüringer war bis 2006 einer der erfolgreichsten deutschen Biathleten, mit mehrfachem Olympia- und WM-Gold. Er konnte mit seinem Suhler Gewehr schneller schießen als andere Sportler. „Die Biathleten waren neidisch und fragten sich, wie ich so schnell nachladen kann.“ Die Suhler Büchsenmacher entwickelten zu DDRZeiten auch einen unterirdischen Kälteschießstand, damals eine Weltneuheit. Die Sportler trainierten unter realen Winterbedingungen bei minus 20 Grad.

Gleich nebenan – ganz im Verborgenen – testete die Stasi ihre geheimen Waffenentwicklungen. Arnd Ortlepp war damals der Leiter dieser Stasiaußenstelle. Er konstruierte in den 80ern unter anderem eine spezielle Anti-Terror-Waffe gegen Flugzeugentführungen und ein Scharfschützengewehr. Dazu wird demnächst ein Buch erscheinen.

Zahlreiche Büchsenmacher arbeiten noch in Suhl. Sie stellen Jagdgewehre her, die über Wochen in detaillierter Handarbeit montiert werden. Die größte Firma liefert in über 40 Länder. Aber auch in Deutschland ist die Nachfrage groß. Immer mehr Männer und Frauen machen einen Jagdschein. In Suhl gibt es deshalb seit kurzem auch eine Jagdschule.

Das Team

Kamera
Jan Siegmeier

Autorin
Linda Süß

Ton
Jan Richter

Schnitt
Henrik Fehse

ähnliche Produktionen

Die Spielzeugmacher aus Sonneberg

Die Spielzeugmacher aus Sonneberg.

Immer noch unerreicht: berühmtes Spielzeug mit Herzblut und Hingabe.
Große Tiere für kleine Leute.

Renate Müller baut große Tiere für kleine Leute.

Die sogenannten Rupfentiere. Zu DDR-Zeiten sorgen diese für Furore.
Plauener Spitze: Tradition trifft Moderne.

Plauener Spitze: Tradition trifft Moderne.

Wer glaubt, Stickereien und Spitze sind etwas Verstaubtes, der irrt.

Themen außer der Reihe.

Sie haben ein Thema, was Ihnen am Herzen liegt. Filmstoff, der fernsehreif werden kann? Sprechen Sie uns an, vielleicht können wir etwas dafür tun.

Logo-Theme-ausser-der-reihe
Logo-Theme-ausser-der-reihe

Themen außer der Reihe.

Sie haben ein Thema, was Ihnen am Herzen liegt. Filmstoff, der fernsehreif werden kann? Sprechen Sie uns an, vielleicht können wir etwas dafür tun.

© WERKBLENDE 2019

0341 | 962 53 90
info@werkblende.de

Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz

© WERKBLENDE 2018

+49 341 962 53 90
info@werkblende.de

Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz